Nacht der offenen Gotteshäuser

Suche
Ein Thema auswählen

Aktion

14.03.2015 | 19:00 Uhr

Verlorene Heimat - Gefundenes zu Hause

Dinnerchurch mit themenbezogenem Programm, Ausstellung, Musikprogramm, gemeinsames Dinner


Christengemeinde, Landwehrstr. 55
(Haltestelle Friedrichsplatz, Buslinien 901, 907, 909, 911, 925, 929, NE1, NE2)


14.03.2015 | 21:00 Uhr bis 21:45 Uhr

Heimat... - in Rumeln-Kaldenhausen

Erinnerungen aus dem Dorf


Evangelische Kirche Kaldenhausen, Ulmenstraße // Ecke Bremweg
(Haltestelle Ringstr., Buslinien 923)


14.03.2015 | 22:00 Uhr bis 22:45 Uhr

Heimat... - woanders

Erinnerungen aus der Ferne


Evangelische Kirche Kaldenhausen, Ulmenstraße // Ecke Bremweg
(Haltestelle Ringstr., Buslinien 923)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Werkwinkel - Heimat in biblischen Eindrücken

Gemeinsam mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden und allem was an Materialien zur Verfügung steht, gestaltet die Ev. Kirchengemeinde die Räume für die Besuchenden. Dort werden Bibelworte lebendig, erfahrbar mit allen Sinnen und womöglich auch ein Stück heimisch.


Evangelische Kirchengemeinde Moers-Hochstraß, Jüchenstr. 1
(Haltestelle Peter-Zimmer-Str., Buslinien 913)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Willkommen Zuhause!

Geschichten und Bilder zur Heimat

 


Freie evangelische Gemeinde Duisburg-Beeck, Magdalenenstr. 12
(Haltestelle Stockumer Str., Buslinien 901, NE1)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

House of Music - ankommen, dabei sein, mitfeiern!

20:00 bis 24:00 Uhr: Currywurst & Co

Ankommen bei lecker Currywurst und Köpi (alkoholfrei)! Menschen können das Gotteshauses kennenlernen und die Atmosphäre genießen.

20:00 bis 22:00 Uhr: Menschen & Musik

Dabei sein, wenn Menschen in Livemusik und Liveacts zeigen, was ihnen Heimat gibt.

22:00 bis 24:00 Uhr: Disco & Dance

Mitfeiern mit einer Jesus Party & Disco für alle

 


Freie evangelische Gemeinde Duisburg-Wanheimerort, Eschenstraße 14
(Haltestelle Fischerstraße, Buslinien 903, NE4)


14.03.2015 | 19:00 Uhr

Dinner in grün

Ab 18 Uhr wird ein 3 Gänge-Menü gekocht. Die Gäste sind gebeten, mit etwas Grünem oder grün gekleidet zum Dinner zu erscheinen, das ab 19:00 Uhr serviert wird. Ende offen. Die Kindergruppe wird anschließend in der Kirche übernachten.


Kellerkirche 2.0, Gehrstr. 38 // Eingang Kurtstr.
(Haltestelle Hamborn Feuerwache, Buslinien 903, NE3)


14.03.2015 | 22:00 Uhr

Gehalten im Tun

kreativ, gemeinschaftlich


Liebfrauenkirche (Hochheide), Ottostr. 85
(Haltestelle Ottostraße, Buslinien 911, 926, 929, NE2)


14.03.2015 | 20:00 Uhr

Heimat in Hamborn

Aus dem größten katholischen Kirchengebäude im Duisburger Norden wurde ein kleiner Raum zur Heimat für Viele. Hier lässt sich durch Geschichten, Bilder und Videos zeigen, dass Heimat immer wieder neu gestaltet werden muss.


Propstei St. Johann und Duisburger Werkkiste Liebfrauenkirche (Bruckhausen), Schulstr. 29
(Haltestelle , Buslinien 901, 908)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Heimat – Raum und Zukunft

20:00 – 20:15 Uhr
Einstimmung mit Musik und kurze Einführung

20:15 – 21:00 Uhr
Aussagen zum Thema Heimat von:

  • einer Benediktinerin,
  • einem Sonderschullehrer,
  • einer Sozialpädagogin,
  • einem türkischen Transportunternehmer
  • einer JVA Anstaltsleiterin
  • zur Überleitung jeweils Lieder aus „Gotteslob" bzw. „Hallejuja"

21:00 – 21:45 Uhr
Heimat gestalten
Gedanken und Empfindungen zu Heimat kreativ umsetzen
(mit Hilfe von Papier, Tonpapier, Wolle, Moosgummi usw.)

21:45 . 22:00 Uhr
Wer möchte, kann etwas zu seinem sein „Bild" sagen

22:00 – 22:45 Uhr
Tischgemeinschaft

22:45 – 23:30
Abendlob und Nachtgebet der Kirche

23:30 – 24:00
Ausklang


St. Barbara, Fahrner Straße 60
(Haltestelle Jubiläumshain, Buslinien 905)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Perlen des Glaubens - Heimat im Glauben

Raumerfahrung und Stationen in der Kirche. An Stationspunkten in der Kirche Kerzen entzünden, Texte, Stille, Musik


St. Marien, Marienstraße 2
(Haltestelle Am Lohkamp, Buslinien 923)


Andacht

14.03.2015 | 23:00 Uhr bis 23:45 Uhr

Heimat... - in Gott

Taizé-Gesänge, Einkehr, Abendsegen


Evangelische Kirche Kaldenhausen, Ulmenstraße // Ecke Bremweg
(Haltestelle Ringstr., Buslinien 923)


14.03.2015 | 20:30 Uhr

Hoffnung ist Heimat

Psalmenübertragungen und Gesang, die von der Gewissheit erzählen: Meine Heimat ist in Gott! Das Ziel ist die vollkommene Heimat.

(auch um 21:30 und 22:30 Uhr)


Marienkirche, Josef-Kiefer-Straße 2
(Haltestelle Steinsche Gasse, Buslinien U79, 903)


14.03.2015 | 23:00 Uhr bis 23:30 Uhr

Gute Nacht - Andacht

Auf dem Weg nach Hause noch einmal zur Ruhe kommen, in die Nacht hinausgehen mit Gebeten, leisen Gedanken und Tönen und unter dem Segen Gottes


Salvatorkirche, Burgplatz
(Haltestelle Steinsche Gasse / Rathaus, Buslinien U79, 901,934,939)


14.03.2015 | 23:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Taizé Gottesdienst


St. Dionysius Kirche, Uerdinger Str. 183a
(Haltestelle Sermer Str., Buslinien 946)


Führung / Besichtigung

14.03.2015 | 23:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Offene Kirche

Offene Kirche mit Kirchenführung um 23.30 Uhr

Kooperation von Ev. Kirchengemeinde Asberg und katholische Kirchengemeinde St. Josef, Moers, Bezirk St. Bonifatius


Evangelische Kirche Moers-Asberg, Drususstraße 5
(Haltestelle Liesen Eiche, Buslinien 921)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Vielfältige Gesichter

Die Ausstellung bringt den Besuchenden die Vielfalt in der Gemeinde näher und stellt die Frage nach dem eigenen Heimatgefühl der Besuchenden.


Gemeindezentrum der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde, Juliusstraße 10-14
(Haltestelle Steinsche Gasse, Buslinien U79, 903)


14.03.2015 | 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Gespräche und Führungen durch die Moschee

  • Konversation bei Tee und Kaffee, Führungen ab 16:00 Uhr
  • Abendgebet 18:45 Uhr (Zusehen im Stillen möglich)
  • Nachtgebet 20:00 Uhr (Zusehen im Stillen möglich)


Kocatepe Moschee Moers, Römerstr. 605
(Haltestelle Kirschenallee, Buslinien 913)


14.03.2015 | 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Führung durch die Ausstellung "Körperhüllen"

Die Künstlerin Gabriele Kaiser-Schanz führt durch ihre Ausstellung "Der Körper als eine Heimat".


Salvatorkirche, Burgplatz
(Haltestelle Steinsche Gasse / Rathaus, Buslinien U79, 901,934,939)


14.03.2015 | 22:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Kirchenführung bei Nacht

Nachts sind alle Kirchen gleich? Nicht mal dann! Lernen Sie die Salvatorkirche bei Nacht kennen.


Salvatorkirche, Burgplatz
(Haltestelle Steinsche Gasse / Rathaus, Buslinien U79, 901,934,939)


14.03.2015 | 23:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Offene Kirche

Offene Kirche mit Kirchenführung um 23 Uhr


St. Bonifatius, Bonifatiusstr. 98
(Haltestelle Liesen Eiche, Buslinien 921)


14.03.2015 | 22:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Sprituelle Raumerfahrung

Pastor Ulrich Wojnarowicz führt durch die romantische Landbasilika in Mündelheim.


St. Dionysius Kirche, Uerdinger Str. 183a
(Haltestelle Sermer Str., Buslinien 946)


Gemeinsame Gänge

14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Menschenwege - Gotteswege

20.00 Uhr
Treffpunkt Moschee (Warbruckstraße 51):
Weg zur Kreuzeskirche mit Station in St. Peter
22.00 Uhr
Treffpunkt Kreuzeskirche (Kaiser-Friedrich-Straße 40):
Weg zur Moschee mit Station in St. Peter
St. Peter (Mittelstraße 2)
jeweils kurze Impulse zu religiösen Ausdrucksformen als Wege zu Gott und von Gott zu den Menschen: „Gebet" - „Heilige Schrift" - „Heilige Zeichen"


DITIB Merkez Moschee, Duisburg-Marxloh, Warbruckstraße 51
(Haltestelle Heckmann/Warbruckstraße, Buslinien 903, 919, NE3)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Menschenwege - Gotteswege

20.00 Uhr
Treffpunkt Moschee (Warbruckstraße 51):
Weg zur Kreuzeskirche mit Station in St. Peter
22.00 Uhr
Treffpunkt Kreuzeskirche (Kaiser-Friedrich-Straße 40):
Weg zur Moschee mit Station in St. Peter
St. Peter (Mittelstraße 2)
jeweils kurze Impulse zu religiösen Ausdrucksformen als Wege zu Gott und von Gott zu den Menschen: „Gebet" - „Heilige Schrift" - „Heilige Zeichen"


Evangelische Kreuzeskirche Duisburg-Marxloh,, Kaiser-Friedrich-Straße 40
(Haltestelle Marxloh Pollmann, Buslinien 901, 903, 905, 910, 919, 935, NE1, NE3)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Menschenwege - Gotteswege

20.00 Uhr
Treffpunkt Moschee (Warbruckstraße 51):
Weg zur Kreuzeskirche mit Station in St. Peter
22.00 Uhr
Treffpunkt Kreuzeskirche (Kaiser-Friedrich-Straße 40):
Weg zur Moschee mit Station in St. Peter
St. Peter (Mittelstraße 2)
jeweils kurze Impulse zu religiösen Ausdrucksformen als Wege zu Gott und von Gott zu den Menschen: „Gebet" - „Heilige Schrift" - „Heilige Zeichen"


Katholische Kirche St. Peter, Duisburg-Marxloh, Mittelstraße 2
(Haltestelle Wolfstraße, Buslinien 903, NE3)


Konzert

14.03.2015 | 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr

Da berühren sich Himmel und Erde

19:00 Uhr: Ev. Kirche:

Offenes Singen mit Chor und Instrumenten

20.30 Uhr: Ev. Gemeindehaus
kleiner Imbiss

Anschließend lädt St. Ludger zum Meditativen Abendgebet


Ev. Dorfkirche Kapellen, Bendmannstraße 1
(Haltestelle , Buslinien )


14.03.2015 | 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Dorf - Kirche -Heimat

  • 19:00 Uhr
    Baalsche Kraaien
    MGV Constantia
  • 20:00 Uhr
    Kirchenchor St. Barbara / St. Lucia
    Vocalensemble an St. Barbara / Meerbeck
  • 21:00 Uhr
    Gemischter Chor der Ev. Kirchengemeinde Baerl
  • 22:00 Uhr
    Orgel, Cello und Fagott (h. Sana-Claussnitzer, J.F. und J. -H. Thomsen)


Evangelische Dorfkirche Baerl, Grafschafterstraße 2
(Haltestelle Baerl Kirche, Buslinien 909, 913, 925)


14.03.2015 | 21:15 Uhr bis 22:00 Uhr

Rheinhauser Orgelspaziergang mit Musik zur Jahreszeit

  • 20.00 Uhr Pfarrkirche Christus König, Lange Straße 2,
    Werke von Bach, Karg-Elert, Stamm, Alexander u. a.
  • 21.15 Uhr Erlöserkirche, Beethovenstraße 18,
    Werke von Labor, Merkel u. a.
  • 22.30 Uhr Christuskirche, Friedensstraße 3,
    Werke von Weinberger, Spinks u. a.

Es spielen Organisten aus Rheinhausen

Zusammenarbeit von Pfarrgemeinde Christus König, Evangelische Erlöserkirchengemeinde Rheinhausen, Evangelische Christuskirchengemeinde Rheinhausen


Evangelische Erlöserkirche Rheinhausen, Beethovenstraße 18
(Haltestelle , Buslinien )


14.03.2015 | 20:30 Uhr bis 22:30 Uhr

Konzert der Band "Crossroads"

Die 6-köpfige Band "Crossroads" besticht durch ihre eigenen Interpretationen bekannter Hits von Pink, Metallica, Snow Patrol, und vielen anderen auf überwiegend akkustischer Basis. Dabi schaffen die vier ausgezeichneten Instrumenatalisten das musikalische Fundament für das stimmgewaltige Gesangsduo.

Kooperation von Ev. Kirchengemeinde Asberg und katholische Kirchengemeinde St. Josef, Moers, Bezirk St. Bonifatius


Evangelische Kirche Moers-Asberg, Drususstraße 5
(Haltestelle Liesen Eiche, Buslinien 921)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 20:45 Uhr

Cantate Ensemble singt

Das Cantate Ensemble trägt Lieder mit inspirierenden Texten vor. Sie bringen den Hörenden den Gedanken der Heimat nahe.


Gemeinde Gottes Duisburg - Evangelische Freikirche, Schulte-Marxloh-Str. 2
(Haltestelle Lohstraße, Buslinien 901)


14.03.2015 | 20:00 Uhr

Konzert und Lesung

  • 20:00 Uhr
    Geistliche Musik für Violine, Orgel und Sopran unter anderem Auszüge aus Georg Friedrich Händels neun geistlichen Liedern, Arien und Kirchensonaten von Wolfgang Amadeus Mozart.
  • 21:00 Uhr
    Lesung Heinrich Böll: Dr. Murkes gesammeltes Schweigen
  • (Anschließend 21:30 Uhr bis 22:30:00 Uhr Begegnungsstunde zum Nachtmahl in der DITIB-Moschee, Lintforter Straße 41)
  • 22:30 Uhr (wieder St. Martinus)
    Sing & Songwriter Jazzkonzert mit Aurelio Luis Mabjaia & Isabelle van't Groenewout, University of Amsterdam

Kooperation der Ev. Kirchengemeinde, katholischen Kirchengemeinde und der Ditib-Moschee in Repelen


Katholische Kirche St. Martinus, Moers, Heiermannsweg 6
(Haltestelle Repelen Markt, Buslinien 911)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Rheinhauser Orgelspaziergang mit Musik zur Jahreszeit

  • 20.00 Uhr Pfarrkirche Christus König, Lange Straße 2,
    Werke von Bach, Karg-Elert, Stamm, Alexander u. a.
  • 21.15 Uhr Erlöserkirche, Beethovenstraße 18,
    Werke von Labor, Merkel u. a.
  • 22.30 Uhr Christuskirche, Friedensstraße 3,
    Werke von Weinberger, Spinks u. a.

Es spielen Organisten aus Rheinhausen

Zusammenarbeit von Pfarrgemeinde Christus König, Evangelische Erlöserkirchengemeinde Rheinhausen, Evangelische Christuskirchengemeinde Rheinhausen


Pfarrkirche Christus König, Lange Straße 2
(Haltestelle Impelmann, Buslinien 921, 924, SB 42)


14.03.2015 | 21:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Kleines Chorkonzert, auch zum Mitsingen

Der Mündelheimer Kirchenchor präsentiert geistliche Lieder und lädt zum Mitsingen ein.


St. Dionysius Kirche, Uerdinger Str. 183a
(Haltestelle Sermer Str., Buslinien 946)


14.03.2015 | 20:30 Uhr bis 24:00 Uhr

INSPIRED - Gospelchor Different Voices

INSPIRED - Gospelchor Different Voices
Moderation: Pfarrer Karsten Weidisch
anschließend: musikalisches Nachtgebet in der Kirche


St. Josef Kirche, Kastell 13
(Haltestelle Königlicher Hof, Buslinien 3, 4, 7, 32, 68, 052, 831,911,912,913,921,929)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Thema: Heimat

  • 20:00 Uhr:
    Dr. Hans-Joachim Heßler, Orgel Soloprogramm: „Komponisten und Kompositionen des Ruhrgebiets - vom Mittelalter bis heute. Dr. Hans-Joachim Heßler stellt die Kompositionen vor und erzählt die Geschichte der Musik des Ruhrgebietes.
  • 21:00 Uhr:
    Capella Palestrina, Leitung Andreas Pieper, Chor und Orgelwerke alter europäischer Meister
  • 22:00 Uhr:
    Thorsten Töpp, musikalische Portraits, stimmungsvolle Gitarrenklänge
  • 23:00 Uhr:
    Andreas Pieper, Orgel und Bernhard Lücking, Rezitation
    Unsere Heimat ist im Himmel, Bibel-Dichtung, Orgelmeditation. Biblische und literarische Texte sowie Orgelmeditation zum Pilgersein des Menschen, Phil 3,20


St. Joseph, Dellplatz 20
(Haltestelle Lehmbruck-Museum, Buslinien 921, 923, 924, 926, 928, 929, 933, 939, 944, NE1, NE2, NE4)


Kunst

14.03.2015 | 19:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Otto Pankok „Sinti-Porträts“ und Joakim Eskildsen „Roma-Reisen“

Otto Pankok (1893 – 1966) und Joakim Eskildsen (geb. 1971) haben wichtige Teile ihrer künstlerischen Arbeit den Sinti und den Roma gewidmet: Pankok, deutscher Maler, Graphiker und Bildhauer des expressiven Realismus, den Sinti seiner Zeit in Düsseldorf und Eskildsen, dänischer Fotograf, den gegenwärtigen Rom-Völkern in Indien, Ungarn, Griechenland, Rumänien, Frankreich, Russland und Finnland. Abgerundet wird die Präsentation durch Info-Tafeln „Typisch Zigeuner“ – Mythos und Wirklichkeit.


Kulturkirche Liebfrauen, König-Heinrich-Platz 3
(Haltestelle , Buslinien )


Lesung

14.03.2015 | 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Andacht, Grillen, Literaturcafé

  • 18 Uhr Abendandacht im Raum an der Christuskirche,
  • ab 19 Uhr Grillen auf dem Vorplatz Gemeindehaus,
  • 20 bis 24 Uhr Literaturcafé im Gemeindehaus

Um 24:00 Uhr läuten die Glocken von St. Ludger, St. Gabriel und der Christuskirche Neudorf-West.


Christuskirche Neudorf-West, Neudorfer Markt 20/22
(Haltestelle Neudorfer Markt, Buslinien 934)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Geschichten aus dem alten Testament z. T. im neuen Gewand.

  • 20:00 Uhr Kirchenführung
  • 20:30 Uhr Der weise Salomon
  • 21:00 Uhr Die kluge Tamar
  • 21.15 Uhr Orgelkonzert
  • 21:30 Uhr Die verführerische Eva
  • 21:45 Uhr Orgelkonzert
  • 22:00 Uhr Der kämpferische David
  • 22.30 Uhr Die lachende Sarah


St. Joseph Friemersheim, Kronprinzenstraße 32a
(Haltestelle Friemersheim Markt, Buslinien 914, 927, NE27)


Literatur, Musik, Film etc.

14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Unsere Heimat im Himmel - was sagt das Wort Gottes? Wie denken wir darüber?

Wo ist meine Heimat? Wo fühle ich mich zu Haus? PowerPoint Präsentation - DVD - Gespräche beim Imbiss.


Adventgemeinde Duisburg-Ruhrort, Karlstr. 65
(Haltestelle Friedrichsplatz, Buslinien 901, 907, 909, 911, 925, 929, NE1, NE2)


14.03.2015 | 22:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Immanuel - den Himmel berühren


Adventgemeinde Duisburg-Ruhrort, Karlstr. 65
(Haltestelle Friedrichsplatz, Buslinien 901, 907, 909, 911, 925, 929, NE1, NE2)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Martin Luther: Gestern! - und heute?

Das Leben und Wirken Luthers hat die deutsche Geschichte und Sprache nachhaltig beeinflusst. Der Abend erinnert an ihn und seine Zeit mit Texten, Musik und passenden Speisen und Getränken. Aber passt er noch in die heutige Zeit? Auch darüber möchten wir ins Gespräch kommen.

  • 20:30 Uhr:
    Musikalisch-meditative Einstimmung
  • 21:00 Uhr:
    Impuls und Austausch zum Thema
  • 22:00 Uhr:
    Musikalisch-meditativer Abschluss


Auferstehungskirche, Mainstraße 15
(Haltestelle DU-Hbf, Buslinien U79, 901, 903, 921, 923, 924, 928, 929, 933, 934, 939, 944, NE1, NE2, NE3, NE4)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Geschichten und Geschichtliches rund um die Dorfkirche

Musik, Texte und Begegnungen in einer der ältesten Kirchen am Niederrhein


Evangelische Dorfkirche Friemersheim, Friemersheimer Straße
(Haltestelle Dahlingschule, Buslinien 914, 927, NE27)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Heimat gestern und heute

Erinnerungen an damals / Zechenkultur / Aussiedlung; Theatersketche, Ausstellung von Ruhrgebietskünstlern; Autorenlesung „Duisburg-Krimi“ – Dieter Ebels: „Ruhrmord“; Lieder, die die Welt bedeuten
Vereine und Organisationen aus dem Stadtteil


Evangelische Gnadenkirche Neumühl, Hohenzollernplatz 4
(Haltestelle Hohenzollernplatz, Buslinien 910, NE1)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 20:45 Uhr

Heimat... - im Wort

Literarisch-musikalische Revue


Evangelische Kirche Kaldenhausen, Ulmenstraße // Ecke Bremweg
(Haltestelle Ringstr., Buslinien 923)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Auf dem Wege

Menschen verlassen ihre Heimat, um irgendwo anders neu anzufangen. Andere kommen zu uns, um hier eine neue Heimat zu finden. Die Beweggründe sind so verschieden, wie die Menschen: Flucht oder der Reiz des Neuen, Abenteuerlust oder die Suche nach einer sicheren Zukunft. Der Name des Gemeindehauses beschreibt das Programm des Abends: „Auf dem Wege“. Eine Collage mit Texten aus der Bibel, aus der Literatur und aus dem Leben, mit Bildern der alten und neuen Heimat, nimmt die Teilnehmenden mit auf die Wege von Menschen. Musik für und mit den Besuchenden besingt Aufbruch und Ankunft.
Anregungen und Gespräche „Auf dem Wege“.
Lassen Sie sich ein Stück mitnehmen oder bleiben Sie den ganzen
Abend – herzlich willkommen!


Gemeindehaus "Auf dem Wege", Peschmannstraße 2
(Haltestelle , Buslinien )


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Aufgemacht und Aufgewacht Thema: Heimat - alles, was der Mensch zum Leben braucht

Musik (Orchestra Evgeni Mokolov, musikalische Länderreise, Musik der Roma) - Impuls zum Thema (durch einen auswärtigen Gast) - Austausch und Essen - Offene Angebote (meditativ, kreativ, sprituell, anregend)

  • 20:00 bis 21:00 Uhr
    Vorspeise – Was Heimat ausmacht
  • 21:00 bis 22:00 Uhr
    Hauptspeise – An zwei Orten heimisch
  • 22:00 bis 23:00 Uhr
    Nachspeise – Heimisch werden
  • 23:00 bis 24:00 Uhr
    Betthupferl – Heimat zwischen Bewahrung und Veränderung

Auswärtige Gäste, Menschen mit Migrationshintergrund, die hier Heimat gefunden haben oder an zwei Orten beheimatet sind, Menschen aus dem Stadtteil, Fachleuten


Gnadenkirche Duisburg-Wanheimerort, Paul Gerhardt Straße 1
(Haltestelle Im Schlenk, Buslinien U79, 944, NE4)


14.03.2015 | 21:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Musikalische Heimat in der Weltchristenheit

Konzertantes Abendlob mit geistlichen Gesängen aus zehn europäischen Ländern. Altes christliches Tagesgebet.
Ein Doppelquartett singt Stücke von der Renaissance bis zu Liedern aus jüngerer Zeit.


Liebfrauenkirche (Hochheide), Ottostr. 85
(Haltestelle Ottostraße, Buslinien 911, 926, 929, NE2)


14.03.2015 | 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Der Musik einen (Heimat)-Ort geben

Sie wollten schon immer einmal in einer Kirche mit Ihrem Instrument Ihr Lieblingsstück spielen - dann tun Sie es!
Bringen Sie Ihr Instrument mit und füllen Sie einen der 15 Zeitblöcke zwischen 18 und 23 Uhr mit Ihrem Beitrag an diesem Abend der offenen Lutherkirche und tragen Sie dazu bei,
dass ein Gesamtkunstwerk im Laufe des Abends entsteht.
Sie können allein spielen oder mit mehreren, Kinder können mit ihren Eltern auftreten; kleine
Ensembles etc.
Viele ganz unterschiedliche musi kalische Talente schlummern in der Gemeinde. Füllen Sie die
Lutherkirche mit Ihrer Musik.
Instrumente sind selber mitzubringen, Klavier und E-Piano sind vor Ort vorhanden.
Die Zeiteinheiten umfassen jeweils 20 Minuten, die vorgetragene Musik soll max. 15 Minuten dauern, damit die nachfolgenden Auftritte ohne Verzögerung beginnen können.
Eine Eintragung in das Zeitraster ist notwendig, dazu melden Sie sich bei Pfr. Stefan Korn, Telefon 0203 330490 oder bei dem Küster Frank Meurer, Telefon 0203 332560.
Die Reihenfolge mit den Uhrzeiten wird rechtzeitig bekannt gegeben.


Lutherkirche, Martinstraße 39
(Haltestelle Lutherplatz, Buslinien 901)


14.03.2015 | 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Liebe, Leid und andere Köstlichkeiten

Ein Musikcomedy-Abend mit bekannten Stücken und komisch-absurden Geschichten über die sehnsuchtsvollen und skurrilen Seiten der Liebe von und mit Melanie Zink, Dagmar Domeier und Andreas Boos


Salvatorkirche, Burgplatz
(Haltestelle Steinsche Gasse / Rathaus, Buslinien U79, 901,934,939)


14.03.2015 | 20:10 Uhr bis 21:00 Uhr

Videoprojekt Mündelheim - Heimat im großen Rheinbogen

Der Bürgerverein zeigt einen Film mit historischen Aufnahmen aus Mündelheim und Interviews mit Zeitzeugen.


St. Dionysius Kirche, Uerdinger Str. 183a
(Haltestelle Sermer Str., Buslinien 946)


14.03.2015 | 00:00 Uhr

Gebete, Singen und Film

  • ab 20.00 Uhr Kirchenillumination
  • 20.00 Uhr - 22.00 Uhr: Gebete und offenes Singen mit dem Chor Amicanta
  • 22.00 Uhr: Film "Pilgern auf Französisch"

Um 20:00 Uhr und 24:00 Uhr läuten die Glocken von St. Ludger, St. Gabriel und der Christuskirche Neudorf-West.


St. Gabriel, Gneisenaustraße 267
(Haltestelle Koloniestr., Buslinien 928, 934, 937, 939, NE4)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Nacht der Offenen Gotteshäuser

  • 20:00 Uhr Neue Lieder aus dem Gotteslob
  • 21:00 Uhr Gottesbilder im Film (einzelne Filmausschnitte werden gezeigt)
  • 22:00 Uhr Grundgebete neu entdecken
  • 23:00 Uhr Musik bei Kerzenschein


St. Marien Schwarzenberg, Ulmenstraße 35 // Ecke Lindenallee
(Haltestelle Stadtwerke, Buslinien 921, 923, 927, NE27)


Meditation

14.03.2015 | 21:30 Uhr bis 22:30 Uhr

Nacht der Offenen Gotteshäuser

Begegnungsstunde zum Nachtmahl

Zusammenarbeit mit der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde


DITIB-Moschee, Lintforter Straße 41
(Haltestelle Windmühlenstraße, Buslinien 911)


14.03.2015 | 22:30 Uhr

Rheinhauser Orgelspaziergang mit Musik zur Jahreszeit

  • 20.00 Uhr Pfarrkirche Christus König, Lange Straße 2,
    Werke von Bach, Karg-Elert, Stamm, Alexander u. a.
  • 21.15 Uhr Erlöserkirche, Beethovenstraße 18,
    Werke von Labor, Merkel u. a.
  • 22.30 Uhr Christuskirche, Friedensstraße 3,
    Werke von Weinberger, Spinks u. a.

Es spielen Organisten aus Rheinhausen

Zusammenarbeit von Pfarrgemeinde Christus König, Evangelische Erlöserkirchengemeinde Rheinhausen, Evangelische Christuskirchengemeinde Rheinhausen


Evangelische Christuskirche Rheinhausen, Friedensstraße 3
(Haltestelle , Buslinien )


14.03.2015 | 22:30 Uhr bis 24:00 Uhr

Sing & Songwriterin Isabelle van´t Groenewout aus Amsterdam mit ihrer Band

Nach dem Konzert von Detlef Keller (Laserharfe), Raughi Ebert (Gitarre), Thomas Kagermann (Violine, Flöte und Stimme), Eva Kagermann (Performancetanz), (ab 19 Uhr, Eintritt 20,00 Euro Menschen mit Behinderung, Schüler und Studenten zahlen 15,00 Euro je Konzert) beginnt die Nacht der Offenen Gotteshäuser mit freiem Eintritt. Sing & Songwriterin Isabelle van´t Groenewout  aus Amsterdam kommt mit ihrer Band. In ihrer Musik mischt sich Pop, Country, Soul, mischen sich besinnlich, melancholische Passagen mit überschäumender Lebenslust. Isabelle van´t Groenewout steht als Liedermacherin in der Tradition von Bob Dylan, Joni Mitchell, Patti Smith und Leonhard Cohen. Eintritt frei am Ausgang wird für die Künstler gesammelt.


Evangelische Dorfkirche Repelen, An der Linde 5
(Haltestelle Repelen Linde, Buslinien 911)


14.03.2015 | 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Heimat für viele

Nach dem Konzert "Springtime – Gospelmusik zum „Aufblühen" mit dem Gospelchor Duisburg (18 Uhr, Eintritt 8 €, ermäßigt 6 €) wird ab ca 20 Uhr die Kirche zur Nacht der offenen Gotteshäuser geöffnet sein. Gegen 22 Uhr wird ein Film gezeigt.


Evangelische Kirche Auf dem Damm, Auf dem Damm 8
(Haltestelle Auf dem Damm, Buslinien U79, 903, 906, 907 )


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Heimat

Musikalisches und mehr.


Evangelische Pauluskirche, Wanheimer Str. 80
(Haltestelle Pauluskirche, Buslinien 903, SB42, 921, 924, 937, NE4)


14.03.2015 | 20:00 Uhr

Gottesdienst zum Thema Heimat

Gottesdienst gemeinsam mit der persischen christlichen Gemeinde. Anschließend Beisammensein mit Imbiss.


Evangelisches Gemeindehaus, Bismarckstraße 35b
(Haltestelle Bismarckstr., Buslinien 913)


14.03.2015 | 21:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Wir singen gemeinsam und loben Gott

Meditative Texte und Gedanken, gemeinsames Singen. Zum Teil werden die Liedtexte per Beamer an die Wand geworfen und können mitgesungen werden.


Gemeinde Gottes Duisburg - Evangelische Freikirche, Schulte-Marxloh-Str. 2
(Haltestelle Lohstraße, Buslinien 901)


14.03.2015 | 21:30 Uhr bis 21:45 Uhr

Was Heimat wertvoll macht - bei Gott ein Zuhause erleben

Nachdenkenswerte Gedanken, die anstoßen - von Pastor Gabriel Klusz


Gemeinde Gottes Duisburg - Evangelische Freikirche, Schulte-Marxloh-Str. 2
(Haltestelle Lohstraße, Buslinien 901)


14.03.2015 | 22:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Wir singen gemeinsam und loben Gott

Meditative Texte und Gedanken, gemeinsames Singen. Zum Teil werden die Liedtexte per Beamer an die Wand geworfen und können mitgesungen werden.


Gemeinde Gottes Duisburg - Evangelische Freikirche, Schulte-Marxloh-Str. 2
(Haltestelle Lohstraße, Buslinien 901)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Heimat

Meditativer Tanz im Kirchenraum, Tänze aus verschiedenen Kulturen und Religionen
Texte und Gedichte zum Thema Heimat in der historischen Krypta
Begegnung bei Tee, Saft und Gebäck im Friedensraum


Karmel Duisburg - Kirche am Innenhafen, Karmelplatz 1-3
(Haltestelle Rathaus/Schwanentor, Buslinien 901, 929, 933, NE1, NE2)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Kerzenlabyrinth

Texte und Musik. Die Kirche wird illuminiert.

20:00 bis 21:00 Uhr: Organist Thomas Weisgerber

Um 20:00 Uhr und 24:00 Uhr läuten die Glocken von St. Ludger, St. Gabriel und der Christuskirche Neudorf-West.


Katholische Kirche St. Ludger, Ludgeriplatz
(Haltestelle DU-Hbf, Buslinien U79, 901, 903, 921, 923, 924, 928, 929, 933, 934, 939, 944, NE1, NE2, NE3, NE4)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Geborgen in der Meditation

Meditation


Liebfrauenkirche (Hochheide), Ottostr. 85
(Haltestelle Ottostraße, Buslinien 911, 926, 929, NE2)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Abendgedenken

mit Ruth unterwegs auf der Suche nach Heimat

Kooperation von Ev. Kirchengemeinde Asberg und katholische Kirchengemeinde St. Josef, Moers, Bezirk St. Bonifatius


St. Bonifatius, Bonifatiusstr. 98
(Haltestelle Liesen Eiche, Buslinien 921)


14.03.2015 | 22:30 Uhr bis 23:00 Uhr

Nachtgedanken

mit Ruth unterwegs beim Ankommen in der Heimat

Kooperation von Ev. Kirchengemeinde Asberg und katholische Kirchengemeinde St. Josef, Moers, Bezirk St. Bonifatius


St. Bonifatius, Bonifatiusstr. 98
(Haltestelle Liesen Eiche, Buslinien 921)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Klänge der Geborgenheit, Klänge der Fremde

Freie Präsentation von Klang installationen. Die Zuhörenden können sie nach eigenem Interesse auswählen und selbstständig zum Klingen bringen bzw. Textpassagen abrufen und so Emotionen und Erinnerungen erzeugen.
Besonderer Höhepunkt: Der Film "Ruhrpottromantik" mit außergewöhnlicher
akustischer Kulisse. Er wird von Sebastian Daniel, Diplomand der FH Düsseldorf, exklusiv zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zum Film unter www.ruhrpottromantik.de.


St. Johannes, Marienstraße 5
(Haltestelle Moltkeplatz, Buslinien 911, 925, 929)


14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Nacht der Offenen Gotteshäuser

  • 20.00 Uhr Taizé Gesänge mit dem Projektchor, Raumerfahrung, Stille
  • 21:00 Uhr Begegnung
  • 22:30 Uhr Bildmeditationen
  • 23:00 Uhr Bilder aus der Geschichte von St. Klara


St. Klara Kaldenhausen, Düsseldorfer Str. 129
(Haltestelle Friemersheimer Str., Buslinien SB80)


14.03.2015 | 21:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Da berühren sich Himmel und Erde

Kirche ist zwischen 21:00 Uhr und 22:00 Uhr geöffnet.
Ab 21.15 Uhr meditatives Abendgebet

Abend in Verbindung mit der Evangelischen Kirchengemeinde Kapellen


St. Ludger Moers-Kapellen, 16
(Haltestelle Bahnhofstr., Buslinien 3, 6, 052, NE6)


Vortrag

14.03.2015 | 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

5775 Jahre in 90 Minuten - eine Zeitreise durch das jüdische Leben

Aktuell befinden wir uns im jüdischen Jahr 5775. In ca. 90 Minuten werden Einblicke in Grundlagen des Judentums sowie in die jüdische Lebenswirklichkeit vermittelt. Anschließend werden gerne Fragen dazu beantwortet.
Wie bei den vergangenen beiden Auflagen nimmt die Jüdische Gemeinde
Duisburg-Mülheim/Ruhr-Oberhausen K.d.ö.R. Gemeinde auch am kommenden Samstag, 14. März 2015, an der Nacht der offenen Gotteshäuser Duisburg-Moers teil.
Aufgrund der derzeitigen Sicherheitslage ist es dieses Jahr allerdings erforderlich, dass sich die Besucherinnen und Besucher im Vorfeld dazu anmelden. Am Abend selbst ist ein Ausweisdokument vorzuzeigen und am besten keine großen Taschen, Rucksäcke und ähnliches mitzubringen.
Die Anmeldung kann telefonisch unter 0203 2981205 (auch auf dem Anrufbeantworter) oder per E-Mail an info@jgduisburg.de erfolgen.


Jüdisches Gemeindezentrum Duisburg, Springwall 16
(Haltestelle Stapeltor, Buslinien 934, 939, NE4)


14.03.2015 | 22:00 Uhr

Zurück in die Zukunft? Jüdisches Leben in Deutschland heute

Michael Rubinstein gibt Einblicke ins jüdische Gemeindeleben und schildert Eindrücke, Schwierigkeiten und Chancen.
Wie bei den vergangenen beiden Auflagen nimmt die Jüdische Gemeinde
Duisburg-Mülheim/Ruhr-Oberhausen K.d.ö.R. Gemeinde auch am kommenden Samstag, 14. März 2015, an der Nacht der offenen Gotteshäuser Duisburg-Moers teil.
Aufgrund der derzeitigen Sicherheitslage ist es dieses Jahr allerdings erforderlich, dass sich die Besucherinnen und Besucher im Vorfeld dazu anmelden. Am Abend selbst ist ein Ausweisdokument vorzuzeigen und am besten keine großen Taschen, Rucksäcke und ähnliches mitzubringen.
Die Anmeldung kann telefonisch unter 0203 2981205 (auch auf dem Anrufbeantworter) oder per E-Mail an info@jgduisburg.de erfolgen.


Jüdisches Gemeindezentrum Duisburg, Springwall 16
(Haltestelle Stapeltor, Buslinien 934, 939, NE4)


© 2017 Initiativkreis Nacht der Offenen Gotteshäuser | Impressum